Mittwoch, 11. September 2013

Tausendsassa der süßen Küche


Vanillezucker

Wieso Vanillezucker kaufen, wenn man ihn in weniger als 5 Minuten einfach selber machen kann?


Zutaten für 1 Glas:

1 Vanilleschote
200 g Zucker


Und so einfach geht’s:

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark aus der Schote kratzen. Das Vanillemark dann mit dem Zucker vermengen und alles in ein Schraubglas oder ein anderes luftdichtes Glas füllen.


Tipp:

Auch alleine mit der Schote kann man Vanillezucker herstellen. Er schmeckt etwas dezenter als der Vanillezucker, der mit Vanillemark vermischt wurde. Wer einen besonders intensiven Geschmack möchte, kann den Zucker sowohl mit dem Mark als auch mit der Schote aromatisiert.

Der Vanillezucker ist trocken und dunkel gelagert ca. 1 Jahr haltbar.

Das Etikett für das Vanillezuckerglas kann man auf weißes Klebepapier drucken, ausschneiden und auf das Glas kleben - perfekt zum Verschenken!



Viel Spaß beim Zubereiten, Gestalten und Verschenken des selbstgemachten Vanillezuckers,


Süße Grüße,

eure Annica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen